Monika Keller HPS Präsentation und Rhetorik
Sie haben Fragen?
Monika Keller berät Sie gerne:

Update COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung ab 01.04.2021


Wir sind gerne weiterhin für Sie da, persönlich oder virtuell.

Laut Verordnung der Bundesregierung sind B2B Leistungen unter Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen (Mindestabstand 2m, FFP2-Pflicht, etc.) weiterhin erlaubt.

Quelle: WKO

Details siehe Download: „WKÖ Kriterienliste“, Seite 6 „Unternehmensberatung bzw. Seminarabhaltung“.

Wir wollen und werden Sie daher selbstverständlich auch in dieser speziellen Zeit – natürlich im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten – mit bestem Einsatz unterstützen.

Für Sie bedeutet das konkret:


Trainings

Bereits gebuchte Präsenztrainings werden wir im o.a. Zeitraum auf Ihren Wunsch gerne unverändert und planmäßig als Präsenzveranstaltungen für Sie durchführen. Bitte klären Sie jedoch im Vorfeld, ob die gebuchte Location auch tatsächlich für das Training zur Verfügung steht.

Alternativ werden wir diese Veranstaltungen - nach zeitlicher Verfügbarkeit – gerne auch als Web-Trainings live aus unserem neuen HPS Web-Studio für Sie durchführen. Vorteile: Ihre Teilnehmenden machen risikolos vom eigenen Homeoffice oder vom Büro aus mit und Sie sparen zusätzlich Reise-/Aufenthaltskosten. Alle Trainings aus dem Web-Studio sind bis dato sehr erfolgreich verlaufen. Ausnahmslos alle Teilnehmenden waren beeindruckt von Intensität, Qualität und Praxisnutzen unserer virtuellen LIVE-Veranstaltungen.

 

Coachings

Auf Ihren Wunsch werden wir in dieser Zeit vereinbarte Coachings weiterhin in Form persönlicher Treffen für Sie durchführen. Gerne werden wir jedoch alternativ auch diese Dienstleistung in virtueller Form für Sie abhalten.

 

Sicherheitsmaßnahmen

Ihre und unsere Gesundheit stehen auch in dieser Zeit weiterhin an erster Stelle. Selbstverständlich werden wir bei persönlichen Treffen mit Ihnen und Ihren Teilnehmenden die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben (Abstand, MNS, Lüften, Hygiene, etc.) unverändert genau befolgen.

Zusätzlich minimieren wir das Risiko der Ansteckung innerhalb der HPS Teams durch einen strikt zu befolgenden Anwesenheitsplan im Office. Wir schützen unser Team besonders durch systematisches Testen und Tragen von FFP2 Masken.

 

Sollte es neuerlich Änderungen zu den Schutzmaßnahmen geben, werden wir natürlich unverzüglich reagieren. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Wir freuen uns immer, von Ihnen zu hören und finden auch in dieser besonderen Zeit eine gute und sichere Lösung für Sie.

Ihr HPS Team

(Stand 01.04.2021)