Monika Keller HPS Präsentation und Rhetorik
Sie haben Fragen?
Monika Keller berät Sie gerne:

HPS Blog
von Europas Nr. 1

Haben Sie schon einmal von diesem Begriff gehört? Für mich jedenfalls war der Begriff neu. Er hat mir eine neue Perspektive eröffnet. Ihnen womöglich auch!

Authentisch sein heißt nicht, all das zu sagen, was Ihnen gerade durch den Kopf geht. Sonst geht es Ihnen wie dem Herrn in diesem Werbespot. Zum Glück zeigt der Spot aber auch gleich die Lösung!

Klar, Sie sollen sich nicht verstellen und Sie wollen sich treu bleiben. Doch wie erreichen Sie das? Sicher nicht indem Sie das tun, was Felix Ihnen verklickern will.

Der Comedian und Schauspieler musste berufsbedingt einen Weg finden, seine Angst zu überwinden. In diesem Video spricht er erstaunlich offen über seine Lösung.

Newsletter
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Melden Sie sich jetzt für den HPS Know-how Letter an und erhalten Sie monatlich Tipps und Neuigkeiten zu den Themen Präsentation und Rhetorik.

Es heißt, in der Musik kann die Pause zwischen zwei Tönen genauso wichtig sein wie die Töne selbst. Ein perfektes Beispiel dafür verrate ich Ihnen aus meinem letzten Executive Coaching.

Ein Satz. Mehr braucht es nicht, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu gewinnen. Lernen Sie die Kunst des kürzesten Pitch der Welt kennen.

Kennen Sie den Unterschied zwischen „Connectivity“ und „Sensitivity“? Jenny Odell, die Autorin des Bestsellers „How to Do Nothing”, legt in Ihrem Vortrag einen relevanten Trend unserer Zeit offen.

Jeff Bezos, der Amazon-Gründer, ist inzwischen ein formidabler Presenter. In diesem Blog sehen Sie seine Entwicklung und wie er heute seine Ideen für die Eroberung des Weltalls pitcht.