Monika Keller HPS Präsentation und Rhetorik
Sie haben Fragen?
Monika Keller berät Sie gerne:
Präsentation, Zitate, Storypresenting

Sie unterschätzen Zitate in Präsentationen.

Von Dr. Schien Ninan

 

Wann haben Sie das letzte Mal ein Zitat effektvoll in Ihrer Präsentation eingebaut? Wenn das länger her ist, sollten Sie sich diesen Tipp aus Storypresenting® nicht entgehen lassen.

Zitate bieten Ihnen eine Menge Vorteile:

1. Sie sind nicht mehr alleine

Wenn Sie andere in Ihrer Argumentation zitieren, haben Sie automatisch „Fürsprecher“ und sind nicht mehr alleine mit Ihrer Logik.

Präsentation und auftreten

2. Sie können auch riskante Aussagen tätigen

Sie sind für die Korrektheit des Zitats, nicht aber für die Gewissheit des Inhaltes voll verantwortlich. Das ist etwa bei Prognosen oder Absichtserklärungen ein sehr wichtiger Unterschied. Lassen Sie daher lieber andere riskante Aussagen tätigen und verweisen Sie auf diese.

auftreten, sprechen, Präsentationstraining

3. Sie nutzen den Halo-Effekt

Der Effekt beschreibt die Ausstrahlungskraft eines Details auf das Ganze. Wenn Sie wichtige oder bekannte Personen zitieren, nutzen Sie diesen Effekt (In meinem Beispiel ist Dr. Maier der Vorstandsvorsitzende des eigenen Unternehmens).

präsentationsübung

Bonus: Sie können stark Visualisieren

Zitate eignen sich, wie Sie anhand der Beispiele sehen können, hervorragend, um zu Visualisieren.

Das bedeutet für Sie

Nutzen Sie nicht nur Quellen für Zahlen, Daten, Fakten.  Zitieren Sie auch einzelne Aussagen und nutzen Sie obige Vorteile.

Hier finden Sie eine Reihe von Zitat-Datenbanken, die Ihnen helfen, das passende Zitat zu finden:

zitate.net
zitate.eu
gutezitate.com
zitate.de

Weitere Möglichkeiten, Highlights in Ihrer Präsentation zu setzen, lernen Sie in unserem Spezialtraining Storypresenting®.

Schien Ninan Trainer HPS Präsentation und Rhetorik
Dr. Schien Ninan
Training & Creative Director, Gesellschafter

Schien hat bei jener Agentur in Kalifornien gelernt, die Steve Jobs' Präsentationen entwickelt hat. Heute berät er Geschäftsführer und Vorstände europäischer Unternehmen und setzt sein Know-how für die Konzeption von HPS Trainings ein.

Passende Trainings

Alle Trainings im Überblick

Finden Sie das Training, das zu Ihnen passt. Buchen Sie für Einzelpersonen zu unseren öffentlichen Terminen oder vereinbaren Sie für Teams Ihren Wunschtermin.

Hier sehen Sie einen Überblick über unser Angebot.

Weiterlesen …

Weitere Artikel

Kennen Sie den Unterschied zwischen „Connectivity“ und „Sensitivity“? Jenny Odell, die Autorin des Bestsellers „How to Do Nothing”, legt in Ihrem Vortrag einen relevanten Trend unserer Zeit offen.

Wie kann dieser Mann so beliebt sein, nicht trotz, sondern weil (!) er Frauen sagt, dass sie sich nicht gut anziehen?  Ganz einfach, weil er verdammt ehrliches und sympathisches Feedback gibt. Davon können wir uns etwas abschauen.

Dass Ihre Redezeit wichtig, sogar ein Statussymbol ist, haben wir bereits in diesem Beitrag thematisiert. Doch wie kommen Sie zu mehr Redezeit in Meetings?